holland

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich mit dem Freund meiner Tochter (18) Fußball geschaut – Holland gegen Tschechien.
Die Holländer wirkten wie „gelähmt“, sie mussten unbedingt das Spiel gewinnen. Leider war dieses Ziel nicht selbsterfüllbar! Der Druck war jedem Spieler ins Gesicht geschrieben – die Spieler waren von Spaß, Freude UND ihren Fähigkeiten, Lichtjahre entfernt, ihre mentale Stärke überhaupt nicht da.

Wir beide stellten fest, da stimmt was nicht. „Was ist da bei den Männern in orange im Kopf bloß abgegangen? Das sind doch alles geniale Kicker!“, dachten wir uns.
Ich kann es euch sagen – das Emotionalgehirn hat wieder zugeschlagen. In diesem Hirnteil geht’s nur um Schutz und Überleben!

Die Hirnforscher wissen schon längst, sobald dieser Bereich angetickert ist, kannst du dich gleich von deinen Fähigkeiten verabschieden.

Studien zeigen, das Emotionalgehirn liebt es, wenn wir ein Ereignis als ganz, ganz, ganz wichtig einstufen. Das bedeutet, wenn ich z.B. das Gewinnen als absolute „Notwendigkeit“ einstufe, bin ich eigentlich schon am A…. Funktioniert übrigens auch prima bei Prüfungen. ;-)

Studie des Bundesinstitutes für Sportwissenschaft :
Athleten im deutschen Spitzensport

9,6% klagen über Essstörungen.
9,3% leiden unter Depressionen.
11,4% glauben, bei sich Burnout-Symptome zu erkennen.
57% sprechen von Existenzangst

 

Dies alles muss aber nicht so sein.
Mithilfe von bestimmten Techniken, kannst du deine Ängste in den Griff bekommen. Das geht nicht in 2 Stunden, du musst dran bleiben und fleißig üben.

toao trainierst du nicht auf dem Fußballplatz oder beim Tennis. Das ist auch nichts für die Gruppe, sondern das ist sehr speziell und nur für DICH!

Hast du Lust mit uns zu trainieren?
Dann melde dich einfach. Ich freue mich auf dich!

Herzliche Grüße

detlef_unterschrift_040815DH_rund

Detlef [Personal Mentalcoach]

Jetzt training online buchen Kontakt aufnehmen

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert.