punkte

Der links natürlich!

Tatsächlich sind beide gleich groß.
Unser Gehirn nimmt die beiden Punkte nur unterschiedlich groß wahr.

Wie ich mich selbst sehe, so fühle ich mich, so handle ich. Empfinde ich mein Umfeld und meine Herausforderungen als einfach und leicht,
dann fühle ich mich groß und meinen Aufgaben gewachsen. Anders herum betrachtet kann das richtig Druck machen.
Unser Denken und Handeln orientiert sich nicht daran, wie die Welt ist, sondern daran, wie wir sie wahrnehmen.

 

„Wenn sich deine Wahrnehmung verändert, verändert sich auch deine Wirklichkeit.“
– unbekannt – 

Kommentare sind deaktiviert.